Spielberichte

Saison 2016/17

04.10.2016 - mU16 / Ein gelungener Start in die Saison!

Die mU16 des SV Bayer Wuppertal ist mit vollem Tempo in die Saison in der Kreisliga Wuppertal gestartet. Nach drei Spieltagen, mit drei ungefährdeten und souveränen Siegen, führen sie die Liga als einzig ungeschlagenes Team an. Vor allem in der letzten Partie gegen den TSV Hochdahl zeigte die Mannschaft ein Offensivfeuerwerk, was selbst den Trainer überwältigte. Mit der bisherigen Saisonbestleistung von 106 Punkten in einem Spiel ging das im Training geplante Konzept voll auf. Das nächste Spiel der mU16 findet nach den Herbstferein am 29.10.2016 um 15.00 h in der Bayerhalle statt.

 

Saison 2015/2016

20.12.2015 - mU14 / Ungeschlagener Tabellführer!

Am fünften Spieltag kam der bis dahin ebenfalls ungeschlagene Gegner vom SG Langenfeld in die Halle. Mit voller Konzentration und Motivation spielte das Team SV bayer in gewohnter Manier von der ersten Minute an ein extrem hohes Tempa, was selbst der bis zu diesem Punkt stehende Tabellenführer nicht eindämpfen konnte. Alle vier Viertel wurden für die Heimmannschaft entschieden. Zwar kam der Gegner kurz vor Schluss nochmal auf fünf Zähler ran, jedoch zog der SV Bayer die letzten fünf Minuten nochmal an und konnte einen souveränen 70:55 Erfolg verbuchen. Durch diesen Sieg ist die Mannschaft als einzige der Liga ungeschlagen in dieser Saison. Topscorer in der Partie waren Nicolas Mejerhski (20 Punkte) und Felix Olschanski (16 Punkte).

Da es sich bei Spiel fünf um das Nachholspiel vom ersten Spieltag handelte, spielte die U14 des SV Bayer eine Woche später direkt  wieder gegen den zweitplatzierten SG Langenfeld. Unter der Woche wurde der Gegner in den Trainingseinheiten analysiert, sodass Stärken/Schwächen und das gegnerische System aufgezeigt wurden. Mit diesem Wissensstand und dem Sieg vom vorigen Wochenende im Rücken wurde dem SG Langenfeld von der ersten Minuten an keine Chance gelassen. Die U14 des SV bayer spielte wie beflügelt und feurte eine Offensive ab, die im Endeffekt zum besten Saisonergebnis führte. Mit 98:56 wurde der Tabellenzweite deklassiert und die Postion in der Liga bestärkt. Der Sieg war eine Mannschaftsleistung von allen die mitgespielt haben. (Jan Zillmann)

Scorungliste des Auswärtssieg: Faahd Abdoulaye (14), Mert Göcen (17), Jerrit Schloßer (14), Joel da Costa (14), Thiemo Scharf (2), Lau Kader (-), Ardi Voca (4), Nicolas Mejerhski (8), Maurizio Bräcker (12), Felix Olschanski (13).

 

08.12.2015 - mU14 / Die Serie setzt sich fort

In der dritten Partie der Saison ging es für die U14 auswärts gegen den TSV Hochdahl. Mit den zwei Siegen im Rücken spielte das Team im ersten Viertel groß auf und lag schnell mit 19 zu 7 in Führung. Die Heimmannschaft leistet zwar eine gute Gegenwehr, konnte jedoch den Rückstand vom Anfang trotz starkem Zug zum Korb nicht mehr aufholen. Somit siegte der SV Bayer auch in der dritten Partie der Saison, vor allem durch die gute Leistung des Topscrorer Felix Olschanski (18 Punkte).

Auch im vierten Spiel hieß es für die U14 des SV Bayer Wuppertal wieder auswärts Leistung zu zeigen. Bei Mettmann-Sport 2 zeigte die Mannschaft wieder vom Anfang an, wer das Spiel gewinnen sollte. Die Schnelligkeit im Angriff konnte von den Gegnern anfangs nicht kontrolliert werden, so dass schnell 12 Punkte Führung erzielt wurde. Trotz lediglich neun aktiver Spieler in dieser Partie, ließen sie sich nicht beunruhigen und fuhren abermals einen ungefährdeten Sieg ein. Das Endergebnis des Spiels lautete 54 zu 35. Topscorer der Partie war Jerrit Schloßer mit 12 Punkten.

in den kommenden zwei Begegnungen spielt die U14 des SV Bayer Wuppertal gegen den bis jetzt ebenfalls ungeschlagenen SG Langenfeld. Die beiden Partien finden am 12.12.15 in eigener und am 20.12.15 in gegnerischer Halle statt. Auf die Unterstützung durch Fans wird gezählt! (Jan Zillmann)

 

07.11.2015 - mU14 / Zusammenfassung der ersten zwei Saisonspiele

Der U14 des SV Bayer Wuppertal gelang in den ersten beiden Spielen ein Traumstart. Ohne dass man die Gegner vorher kannte und man mit vielen unerfahrenen Spielern gestartet ist, gelangen der Mannschaft in den Spielen zwei ungefährdete Siege. Das erste Spiel wurde beim Barmer TV 2 mit 59:42 gewonnen. Topscorer dabei war Felix Olschanski mit starken 18 Punkten im ersten Spiel für den SV Bayer.

Das zweite Spiel wurde in eigener Halle ausgetragen. Durch den vorhandenen Heimvorteil und die Vielzahl der Fans kam es zu einem noch dominanteren Spielausgang. Der Haaner TV hatte in diesem Spiel keine Chance gegen den Fastbreak Basketball der Heimmannschaft. Das Endergebnis war ein 67:33 Sieg, der zu keiner Zeit gefährdet war. Topscorer in Spiel zwei war Mert Göcen mit 17 Punkten. (Jan Zillmann)

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

 

Anmelden

Direkt zu SPORT-ID
Benutzername
Passwort Passwort vergessen?