Taekwondo ...

 

ist eine koreanische Kampfsportart, die man von klein auf bis ins Seniorenalter neu beginnen kann. Hauptsächlich erlernt ein Taekwondoin über die Jahre Hand- und Fußtechniken, die sowohl für die Selbstverteidigung im Ernstfall als auch dafür da sind, die eigene Körperbeherrschung zu erlernen und zu verbessern. In dieser Ausbildung, die von Gürtelprüfungen begleitet wird, entwickelt man sich nicht nur körperlich, sondern auch psychisch. Das Training soll nicht nur dazu dienen, die Sportart selbst zu erlernen, sondern auch wichtige Lebensgrundlagen wie Disziplin, Respekt und Ehrgeiz in gesunder Form zu fördern. Bei uns im Verein jedoch stehen nach wie vor der Breitensport und der Spaß am Training im Vordergrund, nicht etwa die Leistung. Trotzdem haben sich im Laufe der Zeit viele Talente entwickelt, die auf den zahlreichen Turnieren erfolgreich waren. Und wer weiß, vielleicht bist Du ja eines dieser Talente? Also komm doch mal auf ein Probetraining vorbei.

News

 

 

Anmelden

Direkt zu SPORT-ID
Benutzername
Passwort Passwort vergessen?