Schwimmen: Heimspiel für die Bayeraner bei den Verbandsmeisterschaften 22.09.2016

Nach ihrem erfolgreichen Ausflug ins Freiwasser steht für die Schwimmer des SV Bayer am Wochenende wieder Wettkampfalltag im Becken bevor. Und der heißt Verbandskurzbahnmeisterschaften. Insgesamt 430 Athleten aus dem Verband Rhein-Wupper haben gemeldet und werden knapp 2000 Mal in das Becken der Wuppertaler Schwimmoper springen.

 

 

 

Schwimmen: Paralympics - Platz sechs über 200 m Lagen 14.09.2016

Schwimmer Tobias Pollap hat bei seinem dritten Start bei den Paralympics in Rio seine beste Platzierung erreicht. Über 200 m Lagen schwamm er im Endlauf auf Platz sechs. In den Kampf um die Medaillen konnte er leider nicht eingreifen. Unglücklich verlief der Auftritt über die gleiche Distanz für Hannes Schürmann. Der Youngster wurde im Vorlauf disqualifiziert. Zeit sich hierüber zu ärgern, hat der 18-Jährige keine, denn mit den 400 m Freistil steht heute Nachmittag (Mittwoch) bereits sein nächster Start im Aquatic Centre auf dem Programm. 

Schwimmen: Zweite Finalteilnahme für Tobias Pollap bei den Paralympics 13.09.2016

Weiterhin bei den Paralympics in Rio im Einsatz sind die beiden Schwimmer der SG Bayer Tobias Pollap und Hannes Schürmann. Wie schon über die 50 m Freistil erreichte Tobias Pollap auch über 50 m Schmetterling den Endlauf. Hier belegte er den achten Platz. Sein Teamkollege verpasste als 13. das Finale. Am heutigen Dienstag tritt das Duo über 200 m Lagen an.

 

 

 

Schwimmen: Isabel Goglin glänzt mit zwei Altersklassenrekorden 13.09.2016

Isabel Goglin, Eigengewächs der SV Bayer-Schwimmer mit Handicap, hat beim BRSNW Cup in Remscheid einmal mehr geglänzt. Bei ihren acht Starts siegte die Zwölfjährige sechs Mal. Außerdem wurde sie einmal zweite und belegte einen fünften Platz. Dabei stellte sie über 1500 m Freistil und 200 m Freistil neue Altersklassenrekorde auf. Die Veranstaltung in Remscheid war ein integrativer Wettkampf, bei dem sowohl Schwimmer mit als auch ohne Handicap antreten.

 

Schwimmen: Überraschende Erfolge im Freiwasser 12.09.2016

Die NRW-Meisterschaften im Freiwasser wollten die Schwimmer des SV Bayer als Trainingseinheit nutzen. Doch der Halterner Stausee mit seinen 21-22° Wassertemperatur lag den Athleten. Ronja Raab belegte über 5000 m und die Hälfte der Distanz jeweils den 2. Platz in der offenen Klasse und sicherte sich zudem in ihrem Jahrgang (2001) den Titel. Ebenfalls über einen Jahrgangstitel freute sich Lars Illing (1997). In der offenen Klasse wurde der Wuppertaler Dritter. Außerdem gewann die Staffel (3 x 1250 m) Ronja Raab, Malte Delkeskamp (2001), Jan Delkeskamp (1999) in der Jugendwertung. Für die meisten Bayeraner war es das erste Mal ein Wettkampf im Freiwasser. Die Rennstrecke hatte eine "Bananenform" und da nicht durchgehend Markierungen vorhanden waren, war es eine Herausforderung, den Kurs zu halten bzw. zu finden.

Schwimmen: Paralympics - Hannes Schürmann verpasst Endlauf 09.09.2016

Hannes Schürmann, Paralympics-Schwimmer in Diensten der TG Bayer, hat bei seinem ersten Start in Rio überzeugt. Über 100 m Rücken schwamm er nur knapp an seiner persönlichen Bestzeit vorbei. Leider reichte es nicht für den Endlauf. Seine zweite Chance auf eine Finalteilnahme hat der Youngster heute (Freitag) über 50 m Freistil.

 

 

 

Schwimmen: Christian vom Lehn kehrt zum SV Bayer zurück 01.09.2016

Olympiateilnehmer Christian vom Lehn schwimmt ab sofort wieder für den SV Bayer Wuppertal. Nach einem vierjährigen Intermezzo in Essen kehrt der Junioren-Europameister zurück zu seinen Wurzeln. Beim SV Bayer lernte er schwimmen und schaffte 2011 mit seinem dritten Platz bei der Weltmeisterschaft den Sprung in die internationale Spitze.In Wuppertal wird der 24-Jährige unter Chefcoach Michael Bryja mit der 1. Trainingsgruppe trainieren. „Ich freue mich auf die Arbeit mit Christian. Er wird zweifelsfrei eine Vorbildfunktion in unserer Trainingsgruppe einnehmen“, sagt Michael Bryja. Für seine Rückkehr nach Wuppertal führt Christian vom Lehn sportliche und private Gründe an: „Nach der verpassten Olympia-Quali über 200 m Brust will ich noch einmal neue sportliche Reize setzen. Zudem hatte ich den Wunsch, wieder näher bei meiner Familie und meinen Freunden aus Schulzeiten zu sein, zu denen ich immer noch einen sehr guten Kontakt habe.“„Die Rückkehr von Christian verstehen wir auch als positives Ergebnis unserer kontinuierlichen Arbeit. Wir sind glücklich, dass unser „Eigengewächs“ wieder an Bord ist“, freuen sich Abteilungsleiter Dr. Mike Matthäus und Geschäftsführerin Simone Osygus. 

Schwimmen: Fynn Minuth amerikanischer Juniorenmeister 22.08.2016

Während seine Schwimm-Kollegen in Wuppertal gerade mit dem Training für die neue Saison gestartet sind, hatte Fynn Minuth in Amerika seinen großen Auftritt. Der 18-Jährige, der zurzeit in Columbia/South Carolina schwimmt und studiert, räumte bei den amerikanischen Juniorenmeisterschaften ab. Über 400 m Freistil sicherte er sich den Titel. Außerdem gewann er über die Hälfte der Distanz und die 200 m Delfin jeweils Silber. Über alle drei Strecken schwamm er persönliche Bestzeit. Eigentlich hätte der Youngster auch bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften für den SV Bayer starten sollen. Doch Probleme beim Visum machten diesen Plan zunichte.

1 2 3 4 5 ... ... 39 40 41

 

 

Anmelden

Direkt zu SPORT-ID
Benutzername
Passwort Passwort vergessen?