Schwimmen: Fynn Minuth amerikanischer Juniorenmeister 22.08.2016

Während seine Schwimm-Kollegen in Wuppertal gerade mit dem Training für die neue Saison gestartet sind, hatte Fynn Minuth in Amerika seinen großen Auftritt. Der 18-Jährige, der zurzeit in Columbia/South Carolina schwimmt und studiert, räumte bei den amerikanischen Juniorenmeisterschaften ab. Über 400 m Freistil sicherte er sich den Titel. Außerdem gewann er über die Hälfte der Distanz und die 200 m Delfin jeweils Silber. Über alle drei Strecken schwamm er persönliche Bestzeit. Eigentlich hätte der Youngster auch bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften für den SV Bayer starten sollen. Doch Probleme beim Visum machten diesen Plan zunichte.

Schwimmen: Sebastian Iwanow muss verletzungsbedingt auf die Paralympics verzichten 15.08.2016

Für Paralympic-Schwimmer Sebastian Iwanow ist der Traum von einer erneuten Paralympics-Teilnahme  ausgeträumt. Zwar wurde der 31-Jährige nominiert, musste seine Teilnahme auf Grund von Verletzungsproblemen jedoch absagen. Somit bleibt Schwimmerin Katarzyna Baranowska die einzige SV Bayer-Vertreterin bei Olympischen Spielen bzw. Paralympics in diesem Jahr. Die Polin schied in Rio über 200 m Lagen im Vorlauf aus.

 

 

Schwimmen: Rio 2016 - Katarzyna Baranowska vor erstem Start 08.08.2016

Am Montagabend wird es für Schwimmerin Katarzyna Baranowska bei den Olympischen Spielen in Rio ernst. Die 28-jährige Polin in Diensten des SV Bayer geht dann gleich im ersten Lauf über 200 m Lagen an den Start. Schwimmt sie im Rahmen ihrer Bestzeit (2:12 Min.), winkt ihr ein Platz im Halbfinale. Da heißt es Daumen drücken!

 

 

 

Schwimmen: Katarzyna Baranowska fährt nun doch nach Rio 07.07.2016

Riesenfreude bei den Schwimmern des SV Bayer Wuppertal. Katarzyna Baranowska fährt nun doch nach Rio und vertritt die Vereinsfarben des SV Bayer bei den Olympischen Spielen. Auf Empfehlung des Schwimm-Weltverbandes nominierte der polnische Schwimm-Verband die 28-jährige Polin nachträglich über 200 m Lagen. Ausschlaggegend war ihre Zeit bei den Deutschen Meisterschaften, wo sie in 2:14,72 Min. die vom polnischen Verband geforderte Olympia-A-Norm (2:14,26 Min.) nur knapp verfehlte. „Die Benachrichtigung kam überraschend, aber wir freuen uns umso mehr“, sagt Michael Bryja, Cheftrainer des SV Bayer Wuppertal. Viereinhalb Wochen bleiben ihm nun, um seinen Schützling auf die Wettkämpfe in Brasilien vorzubereiten. Für Katarzyna Baranowksa sind es nach 2008 in Peking die zweiten Olympischen Spiele. Die Olympianominierung ist der vorläufige Höhepunkt ihres Comebacks, das sie nach mehrjähriger Pause 2013 startete.

Schwimmen: DJM - Furioses Finale mit sechs weiteren Medaillen 25.06.2016

Der Abschlusstag der Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen war aus SV Bayer-Sicht das fnale furioso. Gleich sechs Mal stand der Wuppertaler Nachwuchs auf dem Treppchen. Jan Delkeskamp (Jahrgang 1999) sicherte sich über 400 m Lagen den Titel. Ihre zweite Goldmedaille gewann Celine Osygus (2003) über 100 m Freistil. Bronze ging an Alexander Konz (1999, 400 m Lagen), Sarah Jedamsky (1999, 50 m Schmetterling) und Emre Demirdas (2000, 100 m Freistil). Außerdem erreichte Deniz Canevi (1999) über 50 m Freistil den zweiten Platz.

Die Bilanz nach der DJM 2016: 4 x Gold, 3 x Silber und 8 x Bronze - 57 Finalteilnahmen bei 80 Starts.
Erfolgreichster Verein aus Nordrhein Westfalen.

 

Schwimmen: DJM - Jan Delkeskamp sorgt für Medaille Nummer neun 24.06.2016

Bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften der Schwimmer in Berlin vergeht kein Wettkampftag ohne Medialle für den SV Bayer Wuppertal. Jan Delkeskamp schwamm über 100 m Brust zu Bronze und verwies Teamkollegen Yannis Merlin WIllim auf den undankbaren vierten Platz. Es war der insgesamt neunte Podestplatz für die Bayeraner. Und wenn das Gesetz der Serie hält, sollte die Sammlung am Samstag noch erweitert werden.

 

Schwimmen: DJM - Bronze und Silber an Tag 3 24.06.2016

Auch am dritten Wettkampftag bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaft im Schwimmen bleiben die Youngster des SV Bayer auf Erfolgskurs. Sarah Jedamsky (Jahrgang 1999) sicherte sich über 100 m Schmetterling in neuer persönlicher Bestzeit die Bronzemedaille. Bereits seinen dritten Podestplatz feierte Alexander Konz (1999). Er gewann über 200 m Rücken Silber. Insgesamt acht Medaillen hat der SV Bayer-Nachwuchs bislang auf der Habenseite.

 

 

Schwimmen: DJM - Silber für Alexander Konz 23.06.2016

Die Nachwuchsschwimmer des SV Bayer begeistern weiterhin bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin mit tollen Leistungen. Alexander Konz (Jahrgang 1999) gewann am Mittwochabend die Silbermedaille über 200 m Lagen und verbesserte dabei seine persönliche Bestzeit um fast eine Sekunde. Mit Jan Delkeskamp  und Yannis Merlin Willim standen noch zwei weitere Teamkollegen in diesem Finale, die allerdings die Medaillenränge als Vierter bzw. Sechster trotz Bestzeiten verpassten. Die Deutsche Meisterin über 50 m Freistil Celine Osygus (Jahrgang 2003) lieferte im Finale über 200 m Freistil ein weiteres Glanzstück ab. Sie steigerte ihre neue Bestzeit aus dem Vorlauf noch einmal um fast drei Sekunden. Leider blieb ihr das Happy End als Viertplatzierte verwehrt. 

1 2 3 4 5 ... ... 38 39 40

 

 

Anmelden

Direkt zu SPORT-ID
Benutzername
Passwort Passwort vergessen?