Diese statische Seite bearbeiten

Facebook

Der SV Bayer Wuppertal ist nun auch bei Facebook vertreten.
Wenn Sie unsere Facebook-Seite aufrufen möchten, so klicken Sie rechts auf das Logo.

Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass Sie dann auf Seiten des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA surfen.

Wenn Sie unsere Facebook-Seite besuchen, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server (mit Standort in den USA) hergestellt.

 

Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie auf unserer Facebook-Seite den "Gefällt-mir-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter
http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Bei Nicht-Mitgliedern, die noch nie facebook.com aufgerufen haben, erhält Facebook lediglich die IP-Adresse. Nach eigenen Angaben folgt eine Prüfung, ob diese IP-Adresse aus Deutschland kommt. Sollte das der Fall sein, wird sie anonymisiert und dann erst geloggt, Adressen aus allen anderen Ländern landen unanonymisiert in den Log-Dateien.

Hat ein Nicht-Mitglied bereits facebook.com besucht, dann hat es dabei ein "Data-Cookie" platziert bekommen, dessen Inhalt beim Laden von Like-Buttons ebenfalls übertragen wird. Facebook versichert, dieses Cookie habe keine Tracking-Funktion, sondern beuge "schadhaftem Verhalten" von Nicht-Mitgliedern vor. "Vor allem hilft uns das Cookie dabei, verdächtige Aktivitäten wie fehlgeschlagene Login-Versuche und die mehrfache Erstellung von Spam-Accounts zu erkennen", heißt es in der Stellungnahme.


Wie Sie mit Ihrem Browser einzelne Cookies (z.B. von Facebook) löschen können, erfahren Sie auf der externen Seite von www.netzwelt.de.
Für den Firefox-Browser gibt es eine eigene Erweiterung.
Hier gibt es den Bericht des Hamburger Datenschutzbeauftragten zu Facebook-Cookies.

 

Diese statische Seite bearbeiten

Anmelden

Direkt zu SPORT-ID
Benutzername
Passwort Passwort vergessen?