2014-02-08

Das erste Highlight des Jahres…
 
… fand in der heimischen Bayersporthalle statt. Traditionell eröffnete der SV Bayer
Wuppertal die Poomsae-Turniersaison der NWTU und über 450 Sportler aus ganz NRW kamen nach Wuppertal. Dank zahlreicher helfender Hände und großen ehrenamtlichen Engagements konnten wir uns einmal mehr als adäquate Gastgeber präsentieren und
bekamen sehr viel Lob von Sportlern, Betreuern und Offiziellen des Landesverbandes.
Die Coaching-Teams standen jedem einzelnen Bayer-Sportler mit wertvollen Tips
zur Seite wenn es um die Medaillen ging und das mit Erfolg. Mehrmals räumten die
SV bayer-Taekwondoin den kompletten Medaillensatz ab und sammelten so fleißig
Punkte für die Teamwertung. Nicht nur in den Anfänger-Klassen der Kinder.- und
Jugendgruppen, sondern auch in den Leistungsklassen der Jugend und Senioren wurde
Top-Leistungen gezeigt und auch hier waren die Bayeraner omnipräsent. Und wenn
Mitglieder des Trainerteams am Start waren gab es für die Kinder kein halten mehr. Die jungen Kadersportler, die keine Startberechtigung für dieses Turnier hatten, standen ebenfalls den ganzen Tag als Betreuer an den Wettkampfflächen und trugen so zur optimalen Wettkampfvorbereitung bei.
Alles in allem war es einer mehr als geschlossenen Teamleistung zu verdanken, das die
gesamte Veranstaltung sowohl organisatorisch als auch sportlich ein voller Erfolg war. Mit großem Abstand belegte der SV Bayer Wuppertal in der Teamwertung des 1. Rang vor der KSG-Taeguk und dem OTV Solingen. Der RSC Essen belegte trotz guter Stimmung den 4. 
Rang…… aber für die sympatische Truppe waren die leckeren Waffeln eh wichtiger…..
 
 
 

 

Anmelden

Direkt zu SPORT-ID
Benutzername
Passwort Passwort vergessen?