Chronik

Willkommen in der Abteilung Volleyball

 

Zahlen & Fakten

Abteilungsgründung:       1964 durch Dr. Lutz Axel Wegner
Mitglieder:                          ca. 220 (davon ca. 140 Jugendliche)
Trainingsstätten:              Bayerhalle, TH Nathrath, TH Nützenberg, TH Sillerstraße, TH Nocken
Zahl der Mannschaften:  Erwachsene 6, Jugendliche 9
Zahl der Trainer:              11

 

Aktueller Überblick

Die Jugendarbeit wird beim SV Bayer Wuppertal besonders groß geschrieben. 8 Jugendmannschaften werden in der Saison 2011/2012 am Spielbetrieb teilnehmen. Nach Beendigung des Schulprojektes in Zusammenarbeit mit der WSW wird ein neues Schulprojekt mit den weiterführenden Sonnborner Schulen aufgebaut. Ziel ist es, wieder mehr Kinder für den Volleyballsport im SV Bayer zu gewinnen und zu begeistern. Außerdem trägt die tolle Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendsport des Vereins  Früchte.

Im Erwachsenenbereich werden für den SV Bayer Wuppertal erneut drei Damenmannschaften in den Leistungsklassen von der Bezirksliga bis zur Verbandsliga spielen. Ziel im Damenbereich ist es mittelfristig wieder in der höchsten Liga des Landesverbands WVV, der Regionalliga, zu spielen.

Bei den Herrenmannschaften werden ebenfalls 3 Teams ins Rennen gehen. Hier wird ebenfalls besonders der Nachwuchs des SV Bayer gefördert. Alle Spieler der Herren 3 kommen aus der eigenen A- Jugend.
Die Herren 2 starten in ihre 2te Verbandsligasaison. Nach größeren Umstrukturierungen ist der Klassenerhalt das Ziel.

Die erste Mannschaft des SV Bayer Wuppertal bleibt das sportliche Aushängeschild des Vereins. In der Regionalliga wird es vor allem darum gehen, die Anforderungen, die Studium und Beruf an die Spieler stellen, mit dem leistungsorientiert betriebenen Hobby (Volleyball in der dritthöchsten Liga) unter einen Hut zu bringen.

Interessierte Volleyballerinnen und Volleyballer sind jederzeit herzlich eingeladen, vorbei zu schauen und bei einem Probetraining mitzumachen. Anmeldung und nähere Infos gibt es bei:

B. Henning Brosch

volleyball@sv-bayer.de

0202 - 74 92 150

 

Links:

Deutscher Volleyball Verband
Westdeutscher Volleyballverband

Volleyball-Bundesliga

Volleyball live im Fernsehen
Volleyballmagazin

Offizielle Seiten der Bayer AG

 

Historie

1964 Gründung der Abteilung Volleyball zum 01.07.1964 durch Dr. Wegner
1965 Erste Meldung einer Mannschaft für Meisterschaftsspiele im WVV
1968 Gründung einer Damenmannschaft
1969 Gründung der Fachschaft Volleyball im Stadtsportbund Wuppertal; Start einer von der
Stadt Wuppertal geförderten Volleyball AG
1971 Erstmalige Meldung einer männlichen Jugendmannschaft für den Spielbetrieb
1981 Herren 1 steigen in die Regionalliga auf. 2 Spieler werden von Bundesligavereinen
umworben
1982 Herren 1 steigen in die 2.Bundesliga auf. Ab diesem Jahr wird regelmäßig die
Saisonbroschüre erstellt
1987 Einweihung der Unihalle mit Volleyballdemonstration durch den SV Bayer Wuppertal
und einer Reihe von Nationalspielern
1988 Ausrichtung des Länderspiels Deutschland-Kanada im Rahmen des Jubiläumsjahres
der Bayer AG (125 Jahre) und der Pharma-Sparte (100 Jahre)
1989 Die Abteilung wird 25 Jahre alt
1991 Erstmals spielt eine 1.Bundesligamannschaft für den SV Bayer Wuppertal
1993 Erstmalige Ausrichtung von Weltligaspielen in Wuppertal durch den SV Bayer
1994 Deutscher Meister wird der SV Bayer Wuppertal; „Doc“ Wegner geht in den
Ruhestand und übergibt die Abteilungsleitung an Prof. Dr. Jörg Stetter
1995 Deutscher Pokalsieger: SV Bayer Wuppertal
1996 Europa-Vizemeister im Pokalsieger-Wettbewerb (Spiel vor 20.000 Zuschauern); die
männliche B-Jugend des SV Bayer Wuppertal wird Deutscher Meister
1997 Deutscher Meister: SV Bayer Wuppertal
1998 Die neue Heimat der Bundesligaspieler wird eingeweiht – die Bayerhalle
2000 Europameister im Beachvolleyball ihrer Altersklasse werden zwei Spieler des SV
Bayer Wuppertal – Jonas Reckermann und Maarten Lammens
2001 Prof. Dr. Jörg Stetter übergibt die Abteilungsleitung an Dr. Thomas Henkel
2002 Im Februar fand das erste Mal eine Volleyballgala vereinsübergreifend mit dem TSV
Bayer 04 Leverkusen statt. Dort gab es Behinderten-, Frauen- und Männerbundes-
ligavolleyball zu sehen
2005 Double Feature in der Bayer-Sporthalle - Zuerst Volleyball dann Basketball und das mit vier Bundesligisten
2006 Dr. Thomas Henkel übergibt die Abteilungsleitung an Hans Baum, einen ehemaligen Spieler aus der 2.Bundesliga
2012 Hans Baum übergibt die Abteilungsleitung an Helmut Glimpf

 

 

1. Neben dem Vereinsbeitrag zahlen alle Mitglieder der Abteilung Volleyball im
SV Bayer Wuppertal e.V. einen Abteilungsbeitrag. Eine Befreiung vom Abteilungsbeitrag gibt es nicht.

2. Der Abteilungsbeitrag ist ein Halbjahresbeitrag und beträgt 20 Euro pro Halbjahr. Er wird per
Lastschriftverfahren durch den Verein eingezogen. Die Höhe des Abteilungsbeitrags wird durch
die Abteilungsversammlung festgelegt.


3. Der Einzug für das erste Halbjahr( 01.01. bis 30.06.) erfolgt mit dem Einzug des
Jahreshauptvereinsbeitrags bis spätestens zum 15.03. eines jeden Kalenderjahres. Spätestens
zum 30.09. eines jeden Kalenderjahres erfolgt der Einzug für das zweite Halbjahr
(01.07. bis 31.12. Saisonbeginn im Volleyball).


4. Eine Kündigung ist schriftlich mit einer Frist von 6 Wochen zum Quartalsende möglich. Es findet
keine anteilige Erstattung der Beiträge statt. Nicht geleistete Beiträge bleiben geschuldet.
Ansonsten gelten die Regelungen der Beitragsordnung des SV Bayer Wuppertal e.V.

Wuppertal, dem 02.10.2012

 

Anmelden

Direkt zu SPORT-ID
Benutzername
Passwort Passwort vergessen?