2012-03-17

Ranglistenturnier in Bad Münder

Am vergangen Samstag traten gleich vier Taekwondoin des SV Bayer Wuppertal zusammen mit dem Landeskader der NWTU zum Kräftemessen auf dem Bundesranglistenturnier Nord in Bad Münder an. Asena Kara, Laura Gallegos-Fernandez, Kerstin Hamacher und Jan-Christoph Hebig mussten sich hier nur wenige Wochen nach den deutschen Meisterschaften erneut beweisen. Auch unser „Patensportler“ Jan Moryson vom OTV Solingen war am Start.

Nach einer Nacht im Hotel und etwas müden Augen beim Frühstück um 6.30 Uhr waren alle vier
doch gut motiviert und gaben in allen Wettkämpfen ihr Bestes.

Als erstes gingen Laura und Kerstin zusammen mit ihren jeweiligen Partnern Jannik und Oliver in den Klassen Paarlauf 1 und Paarlauf 2 an den Start. Hier konnten sich Kerstin und Oliver die Bronze-Medaille sichern und mussten sich nur dem Team Ketteniß / Ketteniß und der Konkurrenz aus Niedersachsen geschlagen geben. Auch Laura und Jannik zeigten ihre gewohnt gute Performance konnten aber dies mal leider keinen Platz auf dem Podest erringen.

In den Synchronklassen konnte Kerstin mit ihrem frisch zusammengestellten "Ersatzteam" den ersten Platz für sich verbuchen. In der Klasse Team Senioren 1 männlich konnten Jan-Christoph und seine Kollegen Philippe Woopen und Christian Dehne ihre kleine Schmach von den Deutschen Meisterschaften wieder gutmachen und mussten sich nur den Vize-Weltmeistern aus Rheinland-Pfalz geschlagen geben und gewannen somit Silber.

In der Einzelkonkurrenz ging Asena in der Klasse Jugend C an den Start. Nach dem Gewinn der Bronze-Medaille auf den Deutschen Meisterschaften, waren hier die Erwartungen natürlich hoch. Asena zeigte trotz Krankheit eine tolle Leistung. Diese wurde jedoch von dem ausschließlich mit Niedersächsischen Kampfrichtern besetzten Gremium nicht gewürdigt und am Ende reichte es nicht für eine Platzierung. Auch Laura, die erst dieses Jahr zu den Senioren aufgestiegen ist, konnte sich nicht in das Finale vorkämpfen und musste sich leider der deutlich erfahreneren Konkurrenz geschlagen geben. Jan-Christoph, der noch mit einer Erkältung zu schaffen hatte, verpasst wegen eines kleinen Fehlers um nur wenige Zehntel, leicht enttäuscht den Einzug ins Finale. Unsere „Patensportler“ Jan Moryson vom OTV Solingen, der regelmäßig unsere Trainingseinheiten besucht, konnte mit seinem 3. Platz den ersten Erfolg auf einem Bundesranglistenturnier einfahren……


Kerstin Hamacher bestätigte auch in der Einzelkonkurrenz ihre derzeitige Topform und belegte bei den Master 1 einen hervorragenden 1. Platz. Diese aktuellen Erfolge, hat Kerstin insbesondere ihrem starken Durchhaltevermögen und ihrem Kampfgeist der ganzen letzten Jahre zu verdanken. Für die Zukunft ist mit Kerstin sicherlich weiter zu rechnen!

Insgesamt belegte die NWTU den 1. Platz in der Länderwertung des Ranglistenturniers Nord. Die nächste Herausforderung für die Taekwondoin des SV Bayer steht dann im Mai mit dem Ranglistenturnier in NRW an. Doch bis dahin stehen noch einige harte Trainingseinheiten auf dem Programm.

 

Hier die Bilder

Anmelden

Direkt zu SPORT-ID
Benutzername
Passwort Passwort vergessen?