2011-05-08

Mega-Wochenende für die SV Bayer Taekwondoin….

Am vergangenen Wochenende waren einmal mehr alle Taekwondoin gefordert um die Fülle der Events zu bewältigen, die auf dem Plan standen. Als erstes ging des darum den in der Bayer-Sporthalle stattfindenden Bundesbreitensportlehrgang mit 350 Teilnehmern aus ganz Deutschland zu bewältigen. Fast der ganze Sportpark wurde für die zahlreichen Lehrgangsangebote in Beschlag genommen und auch 30 Bayer-Sportler waren aktiv dabei. Nebenbei kümmerten sie sich mit um die Organisation, so das am Ende der zuständige Vertreter des Bundes sich mehr als zufrieden zeigte und die Bitte geäußert hat, in 2012 wiederkommen zu dürfen.  

Hier die Bilder

Nach dem 8 stündigen Event trafen sich dann noch ein paar Hartgesottene, um an dem Fußballturnier des Deutschen Roten Kreuzes teilzunehmen. 3 Mannschaften aus der „Erste Hilfe Szene“ und unser Team traten gegeneinander an und es zeigte sich doch ein „fußballerisches Trainingsdefizit“ unseres Teams. Bei diesem Spaßturnier belegten wir dann mal AUSNAHMSWEISE Platz 4, hatten aber trotzdem eine Menge Spaß.

Hier die Bilder

Zeitgleich zu den Aktivitäten auf dem heimischen Vereinsgelände trat das Formenteam auf der Internationalen Landesmeisterschaft Formen in Viersen an. Dort kämpften Jan Christoph Hebig, Tristan Terstegen, Laura Gallegos, Michelle Augustin;Sarah Reuber, Kerstin Hamacher und Asena Kara um Platzierungen und Landesranglistenpunkte. Aufgrund der Leistungsdichte konnten nicht alle Teilnehmer ihre Ziele erreichen, aber Spaß hat es trotzdem gemacht. Tristan Terstegen gelang der Doppelschlag und er konnte sowohl im Einzel als auch im Synchron zwei Titel „ Int. Landesmeister 2011“ erringen. Das gleiche gelang Jan Christoph Hebig ebenfalls im Synchron., dieses Mal allerdings für die Broicher Siedlung startend. Außerdem belegte Kerstin Hamacher gemeinsam mit Oliver Friske den 3. Rang ihrer Klasse. Alles in Allem ein zufrieden stellendes Abschneiden mit „Ausbaupotential“ ;-)

Hier die Bilder

Am Sonntag kam es dann zum Treffen der gesamten Abteilung auf dem fast schon traditionellen FAMILIETAG. Rund 300 Sportler, Eltern und Geschwister der SV Bayer-Taekwondo-Familie trafen sich zum gemeinsamen brunchen, trainieren und quatschen. Das obligatorische Training der Sportler und auch das Elterntraining hatte einen hohen Spaßfaktor und es gab nur strahlende Gesichter. Und das bei Temperaturen um die 30°C und strahlendem Sonnenschein.

Hier die Bilder

Hier das Video

Anmelden

Direkt zu SPORT-ID
Benutzername
Passwort Passwort vergessen?