2010-06-26

 

2010-06-26

 

 

Ein Samstag in Bonn.

Am Samstag, den 26. Juni 2010, fuhr eine kleine Gruppe vom SV Bayer Wuppertal nach Bonn, zum Internationalen Bonn Prix Cup nach Bonn.
Amine und seine drei Helferinnen (Kübra als Coach, Sarah als Kamerafrau und Michelle als Fotografin) fuhren bereits um 9 Uhr los, um pünktlich zur Coachbesprechung dort zu sein. Alle anderen Kämpfer kamen zwei Stunden später nach.
Kübra machte das Aufwärmtraining für die fünf Kämpfer, Flo, Fabian, Luca, Joyce und Semi. Danach musste nicht mehr lange gewartet werden. Als erstes ging Luca an den Start. Er schlug sich gut, aber letzten Endes musste er sich nach einem Tritt genau in sein Gesicht geschlagen geben, denn sein Gegner war ihm einfach überlegen.
Fabian, Flo und Semi gaben ebenfalls ihr Bestes, aber leider mussten auch sie sich geschlagen geben. Ihre Gegner waren einfach besser, was aber auch daran lag, dass dieses Turnier international war und sogar Sportler aus den Niederlanden und England  teilnahmen.
Joyce war als Letzte dran. Ihre Gegnerin war im Kader der NWTU und deswegen musste sie sich gleich doppelt anstrengen. Leider unterlag sie ihr aber und verlor den Kampf.
Trotz all den Niederlagen sind wir aber keineswegs enttäuscht: Dies war unser erstes internationales Turnier und alle haben eine ganze Menge Erfahrungen gesammelt und sehr viel dazugelernt.
Sicher werden wir auf dem nächstes Turnier noch besser vorbereitet sein und vielleicht dann sogar etwas gewinnen – wer weiß?

Michelle Augustin

Hier die Bilder

Hier das Video

 

Anmelden

Direkt zu SPORT-ID
Benutzername
Passwort Passwort vergessen?