2010-02-06

 

2010-02-06

 

 

Erfolgreicher Start der SV Bayer Taekwondoin in 2010
Und schon wieder ist ein Jahr vergangen. Am Samstag, den 6. Februar 2010, war es soweit: Schon ungeduldig erwartet begann das neue Formenturnier-Jahr in der Bayerhalle – wo auch sonst?
Als Ausrichter des 1. Nachwuchsturniers Formen für den Landesverband galt es einmal mehr, sich nicht nur mit den Sportlern, sondern auch mit der ganzen Abteilung zu präsentieren.
Dies gelang mit einer tollen Teamleistung sehr erfolgreich und die Rekordteilnahme von 490 Sportlern aus ganz NRW, Niedersachsen und Berlin wurde über den ganzen Tag organisatorisch bewältigt. Die einzelnen Teams hinter den Ständen, am Eingang und an den Flächen wussten, dass hier zeitweise ein Knochenjob zu bewältigen war, jedoch freut man natürlich, wenn man ab und zu einmal Zeit findet, das eine oder andere nette Gespräch zu führen.
Die „alten und neuen Hasen“ trafen sich, bereits um 7 Uhr in der Halle und bereiteten die restlichen Sachen vor. Brötchen schmieren, Kaffee aufsetzen und um die letzten Aufgaben zu besprechen.
Und dann trudelten langsam die Sportler ein. Zum gemeinsamen Umziehen ging es ins Breitensportzentrum, wo schon die erste Aufregung zu spüren war. Zurück in der Bayer Halle waren schon die meisten Sportler der anderen Vereinen eingetroffen und das gemeinsame Aufwärmen und Dehnen der Bayer-Sportler war da schon Routine. Groß und Klein war dabei. Und dann folgte natürlich unser beliebter Schlachtruf: „SV Bayer Wuppertal Ooooohhhhheeeeeeyyy.“
Die ersten Läufe begannen und die Synchron- und Paarteams konnten hier ihr Können beweisen. Die Couches an den Kampfflächen hatten alle Hände voll zu tun. Durch manche Überschneidung der Läufe kam es zu Komplikationen, aber irgendwie meisterten es doch alle und jeder konnte wie geplant seine Form präsentieren.
Danach folgten die Einzelläufe. Hier ging es dann weniger hektisch zu.
Nachdem die Ersten die Einzelläufe hinter sich hatten, gab es eine Siegerehrung für die Teamläufe und die Einzelläufe der Jüngeren. Das weckte in den Alten Hasen wieder die Erinnerungen an früher, wo das Standart war. Es ist eine schöne Sache, dass die Sieger so einen Augenblick im Mittelpunkt stehen dürfen. Aber schon nach knapp einer Stunde ging es mit den Älteren Einzelstartern weiter.
Besonders in den großen Gruppen schaffte es nicht immer ein Bayer-Sportler aufs Treppchen, aber wenn man von über 30 Gegnern unter die Top 10 kommt, dann ist das doch schon eine super Leistung.
Es konnten dennoch zahlreiche 3-fach-Platzierungen in einzelnen Klassen erreicht werden, auch in den Top-Klassen fanden wir unsere Leute auf den ersten Rängen wieder. Es kann immer nur einer gewinnen, aber jeder gab sein Bestes und die Ergebnisse zeigen deutlich, dass das anstrengende Training sich gelohnt hat. Jeden Einzelen hier zu erwähnen würde den Rahmen sprengen, denn mit rund 50 Platzierungen 1. – 3. Rang belegten wir zum Abschluß auch den 1. Platz in der Teamwertung und hinterließen bei den Offiziellen des Landesverbandes einen sehr guten Eindruck.
Auf diesem Wege ein mehr als dickes DANKESCHÖN an alle Kuchen.- und Salatspender, aktiven und stillen Helfern, Ideengebern, Motivatoren und auch Besuchern, die dazu beigetragen haben, die Veranstaltung erfolgreich auf die Beine zu stellen.
Gratulation aber auch an alle Sportlerinnen und Sportler zu ihren zahlreichen kleinen oder großen Erfolgen. Zu erwähnen sind aber noch zwei besondere Erfolge.

Semi Bektas erhielt aufgrund seiner Leistung eine Einladung zum Stützpunkttraining des Landeskaders und Asena Kara, die zeitgleich mit dem Landeskader in Sindelfingen am größten Kinderturnier Europas teilnahm, belegte mit ihrem Partner Rang 1 im Paarlauf und Rang 2 im Einzel. Glückwunsch auch zu dieser Leistung …

Zum Schluss kann man doch behaupten, dass es ein gelungener Tag war und dass man sich trotz der Organisierung und allem anderen Stress schon auf nächstes Jahr freut. Aber nun gilt es erst einmal, sich auf dieses Jahr zu konzentrieren …

Michelle Augustin & Thomas Lettner

Hier die Bilder
Hier das Video

 

Anmelden

Direkt zu SPORT-ID
Benutzername
Passwort Passwort vergessen?