2009-10-31

 

2009-10-31

 

 

Bundesbreitensportlehrgang und Familientag….
…….standen für die Taekwondoin am 31.10 / 1.11. auf dem Programm.

Um mal wieder außerhalb des regulären Trainings neue Anregungen zu sammeln, fuhren 8 Sportler der Erwachsenengruppe am Samstag zum BBSL nach Mülheim um am Trainingsangebot eines hochkarätigen Trainergespanns teilzunehmen. Mehrfache Deutsche & Europameister, Landes.- und Bundestrainer standen den rund 200 Sportler beratend zur Seite wenn es darum ging, wettkampf.-, formen.- oder SV-spezifische Elemente neu zu erlernen oder zu verfeinern. Natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz und am Ende des 7 stündigen Programms waren alle Beteiligten zufrieden mit dem Programm,  was ihnen angeboten wurde. Auch weiterhin werden solche Lehrgänge besucht, um von Zeit zu Zeit „frischen Wind“ in das Trainingsprogramm zu bringen und auch mal neue Trainingsmethoden kennen zu lernen. Das gilt natürlich auch für das Trainerteam, welches auf diesen Lehrgängen die Gelegenheit nutzt, neue Inspirationen zu sammeln.

Hier die Bilder des BBSL

Am Sonntag, den 1.11. kamen rund 180 Sportler, Eltern und Freunde zum Familienbrunch in das Breitensportzentrum. Jeder brachte etwas für das Büffet mit, Brötchen und Kaffee wurden von der Abteilung gestellt. Auch für Geschirr und Besteck war jeder selber verantwortlich und so wurde mit geringem Aufwand für die Organisatoren ein großer Nutzen erreicht. Die Eltern und Kinder lernten sich gruppenübergreifend kennen, viele Neueinsteiger lernten die Dimensionen der Abteilung kennen und waren überrascht von der Größe des Teams ( und dabei war es noch recht familiär ;-) So manche Gespräche, die sonst in der Hektik des Alltages geführt werden, konnten in aller Ruhe vertieft werden. Auch im Sinne der Teambildung sind solche Veranstaltungen unentbehrlich. Denn nur wer sich kennt hilft sich auch gerne wenn es um Fahrgemeinschaften etc. geht. Und das Miteinander funktioniert seit Jahren sehr erfolgreich……
Der Elternrat nutzte die Gelegenheit, sich den Neumitgliedern zu präsentieren und organisierte das Rahmenprogramm mit Hüpfburg und Kistenklettern für die Jüngsten. Ingolf Gehring, Mitglied des Elterrates, organisierte die Hüpfburg, die in den 3 Stunden keine ruhige Minute hatte. Amine kümmerte sich um das Kistenklettern und wurde  3 Stunden lang von Tina Gallagher unterstützt, die das Klettern professionell organisiert und auch Firmentrainings, Geburtstage etc. eventmäßig betreut. Für weitere Infos besucht mal die Seite  www.gallagher.de  
Die 3 Stunden vergingen wie im Flug und alle Beteiligten freuen sich auf eine Neuauflage beim Familientag 2010 wenn sich die Abteilung mit einem bunten Rahmenprogramm wieder präsentiert.
Bis dahin stehen aber noch einige Termine an. Besonders die Ausrichtung des 1. Nachwuchsturniers 2010 in der heimischen Bayersporthalle erfordert wieder ein hohes Engagement vom gesamten Team.
Danke auf diesem Wege an alle Helfer für die gelungene Veranstaltung

Hier die Bilder des Familientags ( Bilder von N.Schütz, Ingolf Gehring u.a.)

Hier das Video (von F.Mortsiefer)

 

Anmelden

Direkt zu SPORT-ID
Benutzername
Passwort Passwort vergessen?