2009-02-07

 

2009-02-07

 

 

Fulminanter Saisonstart für SV Bayer Taekwondoin………..

Bis in die Haarspitzen motiviert und von ihrem Trainerteam optimal auf den Punkt vorbereitet, präsentierten sich 84  Bayer-Taekwondoin beim 1. Nachwuchsturnier Poomsae in der heimischen Bayersporthalle. 420 Sportler aus ganz NRW trafen aufeinander um die begehrten Pokale in den Händen zu halten.
Die Taekwondo- Abteilung als Ausrichter dieser Veranstaltung gab ihr Bestes und stellte nicht nur 40 Helfer für den ganzen Tag in verschiedenen Teams sondern auch die Spendenbereitschaft war bemerkenswert. Über 60 Kuchen und 35 Salate wurden gestiftet und steuerten zum Gelingen der Veranstaltung bei. Zahlreiche helfende Hände halfen bei Auf.- und Abbau und bis auf wenige Ausnahmen blieben alle Sportler den ganzen Tag in der Halle um ihr Team zu unterstützen.
Mit Erfolg, denn im Laufe des Tages errangen die Bayer- Taekwondoin 20 x Gold, 17 x Silber und 16 x Bronze und konnten die Teamwertung dieser Veranstaltung mit großem Abstand gewinnen. Einmal mehr bewährte sich, das Konkurrenz das Geschäft belebt, ohne das der Teamgeist leidet. Dies bewiesen auch die Senioren, die sich gegenseitig unterstützen und auch trösteten, wenn es nicht zu einer Platzierung reichte.
Nach Überreichen des Siegerpokals wartete auf das gesamte Team noch eine „Riesenüberraschung“. Kwoni, seit vielen Jahren das Maskottchen der Taekwondoin bekam einen großen, fast 1,60 m großen Bruder zur Verstärkung. Dieser wird nun gemeinsam mit dem Original dafür sorgen, das das Team auch weiterhin auf Erfolgskurs bleibt.
Auf diesem Wege ein dickes Dankeschön an Familie Franken für das „Riesending“ und an alle  Kuchen.-/ Salatspender sowie die helfenden Hände, die unermüdlich im Einsatz waren.


D A N K E

Hier die Bilder, Februar 2009

Hier das Video

 

Anmelden

Direkt zu SPORT-ID
Benutzername
Passwort Passwort vergessen?