2008-08-30

 

2008-08-30

 

 

Superwochenende Teil 1-Landesmeisterschaft in Viersen

Auf Grund des sehr kleinen Zeitfensters zwischen Ende der Sommerferien und Beginn der Herbstferien fand die diesjährige Landesmeisterschaft nur 3 Wochen nach Schulbeginn statt. Durch Klassenfahrten, Krankheit, Schulumstellung konnte leider in der Vorbereitung nicht optimal trainiert werden und trotzdem entschloss man sich an dieser Veranstaltung teil zu nehmen.
Diesem Umstand ist es auch zu erklären, weshalb das Teilnehmerfeld insgesamt gerade in den Schüler.- und Jugendklassen teilnehmermäßig sehr schwach besetzt war. Dafür war aber durchaus Klasse zu beobachten, gegen die sich zur Wehr gesetzt werden musste.
Angereist mit einem für uns kleinen Team von 10 Sportlern schafften wir es, Platz 4 in der Teamwertung von 27 teilnehmenden Vereinen zu belegen. Leider ohne Pokal für das Team, dafür ging aber kein Sportler mit leeren Händen für die individuellen Erfolge nach Hause.
Danken möchten wir auf diesem Wege den Landeskadermitgliedern Laura Gallegos und Michelle Augustin, die ihre Erfahrung in die Trainingsarbeit eingebracht haben und die Trainer durch ihre Mitarbeit während des Trainingsbetriebes unterstützten.
Mit 4 x Gold, 2 x Silber und 4 x Bronze waren am Ende des Tages alle zufrieden, wenn auch vielleicht nicht alle Träume in Erfüllung gingen.
Aber wie sagte schon die alte Fußballerlegende Sepp Herberger: „ Nach dem Turnier ist vor dem Turnier“. ( Jedenfalls so ähnlich……..)
Als Anerkennung für seine Erfolge auf den letzten Turnieren wurde Sinan Hatun vom Landestrainer der NWTU für den Schüler/Jugend- Ländervergleichkampf in Niedersachsen nominiert. Auf diesem Wege nochmals „Herzlichen Glückwunsch“

Hier die Bilder

Hier die Platzierungen im Einzelnen

Platz 1:   Synchron Männlich:  Maxim Buksmann/ Wahram Darbinjan/
                                                                      Sinan Hatun

        Synchron Weiblich:   Valerie Maas/ Kim Bergmann/
                                                          Vanessa Schalwich

                              Mixed: Maxim Buksmann/ Wahram Darbinjan/
                                                     Sinan Hatun/Valerie Maas/ Kim Bergmann

                             Einzel: Laura Gallegos ( außerdem noch Platz 1 im  
                                                                               Mixed mit ihrem Kaderteam)

Platz 2:     Paar Schü./ Jug.: Sinan Hatun/ Valerie Maas
       Einzel Sen. Weibl.: Alizee Borsche
     Einzel Schü Männl.: Sinan Hatun

Platz 3: Einzel Jug. Männl.: Christian Liggieri
      Einzel Jug. Weibl.: Kim Bergmann
Paar Schüler Jugend: Kim Bergmann / Maxim Buksmann
                          Vanessa Schalwich / Wahram Darbinjan

 

Anmelden

Direkt zu SPORT-ID
Benutzername
Passwort Passwort vergessen?