2008-06-21

 

2008-06-21

 

 

Erfolgreiche Dan-Prüfung für SV Bayer- Taekwondoin am 21.6.08 in Lünen

Nachdem sich im ersten Halbjahr alles um die ihnen anvertrauten Sportler drehte, mussten Betül und Amine nun auch mal nur an sich denken und all ihre Konzentration auf ihre Dan-Prüfung lenken. Gemeinsam mit Lalita Saneha und dem Trainergespann Jan-Christoph und Marius wurde ein komplettes Prüfungsprogramm erstellt, verfeinert und in zahlreichen Trainingsstunden verinnerlicht.
Egal ob Formen, Einschrittkampf, Selbstverteidigung, Wettkampf oder Bruchtest.
Alle 3 Sportler zeigten 100 % Engagement und wollten die Ansprüche, die sie an sich selber gestellt hatten erfüllen.
Lalita musste als erstes ran und hatte ihre Nerven im Griff. Sie zeigte eine souveräne Prüfung die keine Fragen offen ließ und bestand zum 1. Dan.
Unsere beiden Trainer Amine und Betül  mussten allerdings von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr warten um loslegen zu können. Aber bis in die Haarspitzen motiviert und auf den Punkt vorbereitet konnten sie gemeinsam die gesamte Breite ihres Könnens demonstrieren.
Sie zeigten unter den Augen des Prüfergremiums bis auf einige kleine nervositätsbedingte Wackler gemeinsam mit wenigen Anwärtern zum 2. und 4. Dan eine der etwas besseren Prüfungen des Tages und wurden mit der Graduierung zum 3. Dan belohnt.
Somit haben wir nun nicht nur ein hoch engagiertes sondern mit drei 3. Dan-Trägern
( Amine Simoh, Betül Güney, Jan Christoph Hebig) einem 4. Dan ( Thomas Lettner ) und einem 6. Dan ( Marius Stanecka ) auch ein hoch qualifiziertes Trainerteam. Nicht zu vergessen unsere beiden 2.Dan/ Poom-Trägerinnen  ( Laura Gallegos und Michelle Augustin), die unsere Arbeit in der Formengruppe unterstützen.

Von allen Trainern und Sportlern einen dicken „Herzlichen Glückwunsch“

Aus der sicht einer Zuschauerin

Samstag 21.06.08, Dan Prüfung der NWTU in Lünen


Anspannung lag in der Luft denn für alle drei Teilnehmer war es eine sehr wichtige Prüfung, und während die Prüfungen für andere Teilnehmer bereits begonnen hatten, sind Betül und Amine noch einmal alles mit Lalita durch gegangen. Als erste des SV Bayer Wuppertal legte Lalita in der dritten Gruppe, von insgesamt sieben, ihre Prüfung zum ersten Dan ab, und während sie vor den Prüfern stand und ihr Können, das sie durch regelmäßiges Training erlangt hat, gezeigt hat, fieberten Amine und Betül nicht nur als TKD Sportler mit, sondern an diesem Tag auch als Coaches.
Nach abgelegter Prüfung von Lalita, haben nun auch die beiden Anwärter auf den dritten Dan, dem höchsten Leistungsdan, Betül und Amine begonnen sich warm zu machen, ihre Formen zu laufen und sich mental auf ihren Bruchtest vorzubereiten.
Während sie sich warm gemacht haben und die Nervosität vor der großen Prüfung, die in wenigen Minuten folgen sollte, noch einmal gestiegen ist, hat Thomas Lettner, Abteilungsleiter des TKD beim SV Bayer Wuppertal und auch gleichzeitig  Trainer der drei Teilnehmer am Prüfungstag gezeigt was man unter perfektem Timing versteht. Er ist gerade noch pünktlich zur Prüfung der siebten Gruppe eingetroffen und konnte seinen Schützlingen an diesem wichtigen Tag zuschauen, Tipps geben und das wichtigste, einfach für sie da sein.  
Sowohl Betül als auch Amine, beide TKD Trainer beim SV Bayer Wuppertal, haben eine sehr gute Prüfung abgelegt und haben das gezeigt was von ihnen verlangt wurde: Leistung.
Dan-Vorbereitungstrainer Jan Christoph Hebig war leider verhinder da er auf seinem ABI-Ball war und auch Trainer Thomas Lettner konnte leider nicht früher da sein um Lalitas Prüfung zu sehen, da er an diesem Tag selber als Prüfer Prüfungen abnehmen musste, jedoch ändert das gar nichts daran das er auf alle drei Teilnehmer sehr stolz ist, die erfolgreich bestanden haben.
Lalita S. trägt von nun an, nachdem sie schon rund 6 Jahre Taekwondoin ist, mit stolz ihren ersten Dan, während Betül und Amine sich von nun an Besitzer des dritten Dan nennen dürfen.

Hier die Bilder

 

Anmelden

Direkt zu SPORT-ID
Benutzername
Passwort Passwort vergessen?