2008-03-20

 

2008-03-20

 

 

Offen sein für Neues…..

…war die Devise, die zu Beginn der Osterferien ausgegeben wurde. Zunächst wurde das Erwachsenentraining zu einer Fitness-Aerobicstunde umfunktioniert. Eine unserer Aerobic-Instuktorinnen im SV Bayer wurde eingeladen und brachte nicht nur die erwachsenen Taekwondoin, sondern auch die jugendlichen Dan-Anwärter und einige eingeladene Eltern ganz schön ins schwitzen.
Rund 50 Sportler stellten sich dieser Herausforderung und keiner konnte sich über zu wenig Bewegung beklagen. Und einige klagten sogar über MUSKELKATER…..Man soll es nicht glauben.
Jedenfalls wurde das Angebot so begeistert angenommen, das eine Fortsetzung geplant ist.
Am Donnerstag konnte einmal mehr Ismet Colak mit seinem Co-Trainer Mirsad zu einer 2-stündigen Einheit nach Wuppertal eingeladen werden. Dieses Mal waren aber auch die Erwachsenen Kämpfer eingeladen und so fanden sich trotz der Ferien rund 40 motivierte Taekwondoin ein um Anregungen für das Training und neue Möglichkeiten der Team-Motivation kennen zu lernen.
Oft ging es an die Leistungsgrenze aber die Anfeuerungen des Teams halfen, die Aufgaben zu bestehen. Auch die zuschauenden Eltern waren begeistert und als nächstes steht ein Gegenbesuch in Velbert an.
In Zukunft ist sowohl im Formen.- als auch im Vollkontaktbereich eine engere Kooperation geplant von der letztendlich die Sportler beider Vereine profitieren werden.

Hier einige Bilder vom Training.

Anmelden

Direkt zu SPORT-ID
Benutzername
Passwort Passwort vergessen?