2007-05-20

 

2007-05-20

 

Einmal mehr……….

…gelang es dem Formenteam des SV Bayer Wuppertal, die Teamwertung beim Stolberger Turnier am 20.5.2007 nach Wuppertal zu holen. Ein beeindruckender Tross von 62 Taekwondoin, 3 Trainern, 3 Kampfrichtern und zahlreichen Eltern setzte sich am frühen Sonntagmorgen in Bewegung und sorgte schon bei der Ankunft für Eindruck. Der nicht endende Einlauf der Sportler in ihren Teamjacken in die Halle sorgte bei einigen anderen Vereinen für Verwunderung. Aber seit Jahren steht bei uns der Sport im Vordergrund und jeder Sportler der möchte, kann an den Turnieren teilnehmen.
Nachdem in den ersten 4 Stunden die jüngeren Formenläufer zum Zuge kamen, fanden mittags die Selbstverteidigungsteams Gelegenheit, ihr Können zu demonstrieren. Hier waren Eigeninitiative und Kreativität gefragt. Beides wurde perfekt umgesetzt und am Rande der Veranstaltung waren zahlreiche Nachahmer auszumachen. Die Bruchtestwettbewerbe waren einmal mehr sehr spektakulär und ließen so manchen staunen. Nachdem die letzten Sportler ihre Formen präsentiert hatten, wurde es spannend. Mit vielen Sportlern anzureisen heißt nicht, automatisch zu gewinnen. Auch in anderen Vereinen wird erfolgreich trainiert und zum Teil waren hervorragenden Leistungen zu beobachten. Grund für uns, am Ball zu bleiben…….
Bei der Siegerehrung war unser Schlachtruf nicht zu überhören.

10 x Gold, 7 x Silber und 9 x Bronze waren die stolze Ausbeute des Tages.

Nicht zu vergessen sind die zahlreichen kleinen persönlichen Erfolge, die trotzdem nicht zu einem Platz auf dem Siegertreppchen reichten.
Aber 4 er bzw. 5 er von 10 oder mehr Teilnehmern zu werden ist auch ein Erfolg. Und anstatt Resignation sollte sich Motivation durchsetzen.
Zu erwähnen sei noch, das wir mit Max vom Hövel den jüngsten Teilnehmer und mit Thomas Lettner in der Veteranenklasse den ältesten Teilnehmer der Veranstaltung stellten.
Ein dickes Dankeschön an Betül und Amine für das Coaching der Kinder, an Petra und Jacqueline für den Einsatz als Kampfrichter.
Auch den zahlreichen interessierten und begeisterten Eltern, die durch ihre Anwesenheit für den einen oder anderen Motivationsschub sorgten, sei gedankt.
Dieses Engagement ist für uns als Verein auch ein Zeichen der Anerkennung der Arbeit.

DANKE

Hier die Bilder

 

Anmelden

Direkt zu SPORT-ID
Benutzername
Passwort Passwort vergessen?