2007-03-24

 

2007-03-24

 

Sammelwütige Taekwondoin am Wupperufer

Besteht die Ausbeute der SV Bayer Taekwondoin sonst nur aus Titeln, Medaillen und Pokalen musste dieses Mal der Dreck am Ufer der Wupper dran glauben. 30 Taekwondoin und Eltern säuberten das Dickicht auf dem Bayer HealthCare AG- Gelände im Rahmen der „Picobello- Putzaktion“ von den Hinterlassenschaften Wuppertaler Mitbürger, die es mit der Müllentsorgung nicht so genau nehmen. Für alle war es natürlich ein Erlebnis am Wupperufer entlang zu schleichen, und nach den verborgenen „Schätzen“ zu suchen. Ausgerüstet mit T-Shirt´s und Kappen von Bayer HealthCare ging es auf beiden Seiten der Wupper im Gänsemarsch von der Varresbeck bis zum Zoo-Stadion.
Schrott, Glas, Kabelrollen, Werbebanner, Holzpaletten, Plastikenten und Stoffbären….. Alles wurde gesammelt und gewogen. Die stolze Ausbeute von 460 kg wurde anschließend stolz präsentiert bevor die Putzaktion bei Gulaschsuppe, Limo und Kaffee ein gemütliches Ende fand.

Hier die Bilder

 

Anmelden

Direkt zu SPORT-ID
Benutzername
Passwort Passwort vergessen?