2006-02-28

 

2006-02-28

 

Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in Ingolstadt

Einmal mehr konnten sich Sportlerinnen und Sportler des SV Bayer Wuppertal für die DM Poomse qualifizieren. So erhielten neben Trainerin Petra Thömmes ( 3. Dan ) auch Celina Münch ( 1.Poom) Michelle Augustin (1. Poom) sowie Frederic Nierstenhöfer ( 1.Poom) die Startberechtigung vom Landesverband. Nach 5- stündiger Anreise und Einchecken im Hotel wurde der Veranstaltungsort besucht. Das Formenturnier fand parallel zur Vollkontakt-DM statt. Hierfür wurde extra die Saturn-Arena in Ingolstadt ( eigentlich ein Eishockeystadion) mit 6 Wettkampfflächen bestückt und es war schon ein imposanter Anblick. Nach einer 2 – stündigen Gala mit ausgesuchten Finalkämpfen der Vollkontaktler und Finalläufen der deutschen Poomse-Elite ging es zum gemeinsamen Abendessen bevor das Quartier bezogen wurde. Am nächsten Morgen ging es dann um 7.00 Uhr zur Registratur und danach wieder zurück ins Hotel zum Frühstück. Beginn der Wettkämpfe war um 10.00 Uhr und somit blieb noch etwas Zeit zur Vorbereitung. Obwohl die Chancen in den sehr stark besetzten Klassen eher gering waren rechneten sich alle Außenseiterchancen aus, zumal viele Landeskader mit ihren Top-Leuten angereist waren und somit die Medaillenchancen eher gering waren. Am Ende der Läufe fanden sich alle Bayersportler im Mittelfeld der Platzierungen wieder und nach Überwindung der ersten Enttäuschung waren alle doch glücklich über das Erlebte. Schließlich nimmt man nicht alle Tage an einer Deutschen Meisterschaft teil und für uns als eher breitensportorientierten Verein ist es allemal ein Erfolg. Auf diesem Wege noch einmal „Herzlichen Glückwunsch“ an unsere DM-Teilnehmer und ToiToiToi für den nächsten Anlauf. Fotos von der Veranstaltung findet ihr unter dem Link „ Bilder“ oder hier.(Bilder zur DM)

Thomas Lettner

Anmelden

Direkt zu SPORT-ID
Benutzername
Passwort Passwort vergessen?