Mission und Vision

Mission und Vision!
     

          Der SV Bayer Wuppertal versteht sich als Ausbildungsverein für SpielerInnen UND TrainerInnen. Wir wollen sowohl allen Kindern, Jugendlichen, Seniorenspielern als auch Trainern optimale Bedingungen zur Weiterentwicklung schaffen. Der Bayer Sportpark bildet das infrastrukturelle Fundament für diese zentrale Aufgabe. Wir sind hierbei stets bemüht die Rahmenbedingungen durch Neubauten, wie der Freilufthalle oder auch einer überdachten Tribüne, sowie der regelmäßigen Anschaffung von neuen Trainingsmaterialien weiterhin zu verbessern. Stillstand bedeutet Rückstand, deswegen bilden wir unsere Trainer regelmäßig intern fort. Für alle Ausbildungsbereiche bieten wir mindestens je einmal jährlich interne Fortbildungen zu aktuellen und grundlegenden Themen an. Desweiteren unterstützen wir sie (auch finanziell) bei Aus -und Fortbildungen durch den Fußballverband Niederrhein. Komplettiert wird die „Trainerausbildung“ durch regelmäßige Trainersitzungen, in denen die Trainer auch die Möglichkeit haben sich untereinander auszutauschen und über Erfahrungen und Erlebtes zu sprechen. Wir sind davon überzeugt, dass die Abteilung seine gesetzten Ziele nur erreichen kann, wenn alle miteinander arbeiten und in stetigem Austausch stehen. Dadurch wollen wir auch die Identifikation zum Verein steigern, welche aktiv vorgelebt wird und sich auf die Mitglieder (Spieler und Eltern) übertragen soll.

          Qualifizierte und engagierte Trainer sind der Grundstein für eine optimale sportliche und soziale Entwicklung aller unserer aktiven Spieler. Wir wollen schon die Kleinsten für den (Fußball-)Sport begeistern und sie auf ihrem persönlichen Weg begleiten und unterstützen. Sie sollen die Möglichkeit der freien Entfaltung, das Ausleben des kindlichen Bewegungsdrangs, das Kennenlernen von anderen Kindern und der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit bekommen. Nach Abschluss des „goldenen Lernalters“, in welchem wir unseren Spielern ein größtmögliches Fundament an Basistechniken und erste Taktikkenntnisse vermitteln wollen, beginnt in unserer Abteilung der leistungsorientierte Fußball. Hier wollen wir bis einschließlich unserer Seniorenmannschaften jede Saison maximal erfolgreich sein, was sich auch an Platzierungen und Titelgewinnen wiederspiegelt, auch wenn die weitere sportliche und soziale Entwicklung aller Spieler weiterhin den höchsten Stellenwert hat.

          Der faire Umgang mit Sieg und Niederlage ist uns sehr wichtig und er wird durch klare Verhaltensregeln festgehalten. Hierbei achten wir vor allem auch auf die klare und diskussionslose Einhaltung der Regeln durch die Eltern. Jeder Trainer, Spieler und auch die Eltern unterschreiben beim Eintritt in unsere Abteilung einen Verhaltenskodex, nachdem sie sich nach bestem Wissen und Gewissen richten. Entsprechend kann wiederholtes Fehlverhalten zum Ausschluss der Abteilung führen, dies ist klar kommuniziert und von allen Parteien akzeptiert.

           Die sportliche Entwicklung der Spieler orientiert sich am Ausbildungskonzept vom  Deutschen Fußball-Bund und gewährleistet einen transparenten und verständlichen Ausbildungsplan für alle Altersklassen. Hierbei profitieren die Trainer von einer einheitlichen und klaren Zielsetzung für jeden Spieler und er kann sich darauf verlassen, was die Kinder und Jugendlichen bisher gelernt haben und er steht ferner für das Erreichen der vorgegebenen Ausbildungsziele in der Verantwortung.

          All diese Punkte sollen dazu führen, dass talentierte Kinder den Weg zu uns finden, möglichst viele von ihnen unsere Jugendmannschaften komplett durchlaufen um anschließend in unseren Seniorenteams (Damen und Herren) erfolgreich Fußball zu spielen. Auch wir möchten also eine hohe Durchlässigkeit von Junioren zu Senioren erreichen mit dem Ziel konkurrenzfähige Seniorenmannschaften zu bilden, die im Rahmen ihrer Möglichkeiten in der höchstmöglichen Klasse erfolgreich Fußball spielen. Es lässt sich nicht vermeiden, dass Spieler unseren Verein verlassen. Sollten sie aber weiterhin dem Sport erhalten bleiben, haben wir trotzdem ein bedeutendes Ziel erreicht: Motivieren zum lebenslangen Sporttreiben!

     

 

Anmelden

Direkt zu SPORT-ID
Benutzername
Passwort Passwort vergessen?