2014-11-26

So geht´s auch 

Zum Wohl der Sportler verlief der Vereinswechsel von 3 Sportlern des SV Bayer Wuppertal zur Taekwondoschule Wuppertal reibungslos und im gegenseitigen Einvernehmen. Nach mehr als 8 Jahren Mitgliedschaft im doch eher formenorientierten SV Bayer Wpt. entdeckten Florian Ruiz Bach, Egzon Ademay und Amin Makre im Laufe der letzten Jahre ihr Herz für den Vollkontakt-Sport.
Als Kooperationspartner der letzten 2 Turniere Anfang des Jahres und mehrfachen Trainingsbesuchen zur Vorbereitung bot sich für die 3 Talente die Taekwondo-Schule Wuppertal unter der Leitung von Martin Schöpe als vertrauensvoller Partner an, da in ihrem bisherigen Verein der Vollkontaktbereich leider nur trainingsbegleitend läuft. Nach einigen Telefonaten der Abteilungsleiter Thomas Lettner vom SV Bayer Wuppertal und Martin Schöpe von der TS Wuppertal stand der reibungslose Wechsel der drei Sportler fest. Sie ließen es sich jedoch nicht nehmen, ihrem „alten“ Verein und hier besonders ihrem Wettkampf-Trainer Amine Simoh für das bisher Erreichte zu danken. Alle Beteiligten freuen sich auf die weiteren Trainingsbesuche und sind sich sicher, das es auf jeden Fall eine Bereicherung für die Sportler ist!!!

Es geht also auf Vereinsebene auch MITEINANDER und nicht immer GEGENEINANDER…. Letztendlich stehen die Sportler im Vordergrund.

 

 

Anmelden

Direkt zu SPORT-ID
Benutzername
Passwort Passwort vergessen?